Neubau 2017

Neubau Firmensitz

Neubau Firmensitz

Seit 2012 bearbeitet die IMK engineering GmbH zunehmend Projekte, welche sowohl die Entwicklungsleistung als auch die Fertigung und die Inbetriebnahme von Prototypen beinhalten. Für diesen Zweck wurde zum damaligen Zeitpunkt eine Fertigungsfläche angemietet und ein separater Geschäftsbereich - der IMK Musterbau – eröffnet. Um zukünftig noch effektiver und flexibler auf die Wünsche unserer Kunden reagieren zu können, wurde Ende 2015 im Rahmen eines internen Strategiemeetings der Beschluss gefasst, Büro und Musterbau an einem Standort zu vereinen und die Kapazitäten den gestiegenen Anforderungen anzupassen – die Idee zum Neubau war geboren. Nach einer knapp anderthalbjährigen Planungsphase erfolgte am 01. Juni 2017 der Spatenstich. Die gesamte Bauzeit beläuft sich auf etwa 1 Jahr.

Daten Neubau Firmensitz:

  • Grundstücksfläche von 6500m²
  • Bürogebäude mit einer Gesamtfläche von 1800m²
  • Hallenfläche für Musterbau von 1000m²
  • Büroarbeitsplätze für 50 Mitarbeiter

Die Gesamtinvestitionskosten für den Neubau des Firmensitzes belaufen sich auf rund 3,6Mio Euro, wovon knapp 1,2Mio Euro im Rahmen der Förderung aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) im Freistaat Sachsen 2014 – 2020 bereitgestellt werden. Ziel der Förderung ist dabei die Unterstützung wenig entwickelter Regionen zur Stärkung des Wirtschaftswachstum und zur Verbesserung der Lebensqualität der Menschen.

IMK engineering»IMK»Neubau 2017